Der Loro-Parque auf Teneriffa

Das unumstrittene Highlight für große und kleine Kinder ist die im Norden in Puerto de la Cruz befindliche Wildlife-Sensation Loro Parque. Auf einer sagenhaften Fläche von 120.000 Quadratmetern zeigt sich dem Kinderauge (als auch dem Erwachsenenauge) ein Paradies von tropischen Gärten und neuartigen Zoos von einzigartiger Vielfalt.

Grüner Papagei Hier ist nicht nur die größte Papageiensammlung auf der ganzen Welt ansässig, sondern auch das größte Aquarium Europas. Außerdem ein unbedingtes Kinder-Pflichtprogramm vor Ort sind der Dschungel der Gorillas, die Tigerinsel, die Shows mit den Seelöwen und den Delphinen, die Haifische in ihrem Unterwassertunnel und das Orchidearium.

Delphin Heute befinden sich eine Vielzahl an Tieren wie z.B. Gorillas, Seelöwen, Flamingos, Haie und Krokodile in dem gut 135.000 m² großen Park. Eine besondere Attraktion stellen die imposante Delphinshow sowie das „Planet Penguin“ dar. Hier kann man - bei einer Lufttemperatur um den Gefrierpunkt - mittels Förderband in das Leben der Pinguine Einblick nehmen.

Ein Besuch dieses von einem Deutschen gegründeten Areals ist nicht nur für Kinder ein beeindruckendes Erlebnis. Auch Erwachsene werden sich noch lange gerne an die unterschiedlichsten Eindrücke zurück erinnern.

Umgebungskarte Loro Park